Guter Kuchen in Friedrichshain?

Da musst du lange suchen!

Auf dem samstäglichen Markt am Boxhagener Platz gibt es einen Kuchenback-Stand, dessen Blechkuchen schon mittags komplett ausverkauft sind. Die verschiedenen Obststreuselkuchen schmecken wie selbst gemacht, also so, wie es wird, wenn man sich an ein einfaches Mürbeteig-Rezept hält und loslegt. Ich wundere mich immer, warum die Leute nicht MEHR Kuchen vorbereiten und verkaufen, bis der Markt zu Ende ist – der Bedarf wäre jedenfalls da, es bilden sich regelmäßig Schlangen und viele sind enttäuscht, nichts mehr abzubekommen.

Warum kein Bäcker und kein Café weit und breit mal auf die Idee kommt, solche schlichten, aber guten Kuchen anzubieten, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben! In nahezu ALLEN Bäckereien, die ich in Friedrichshain je besuchte, gibt’s ja nur die immerselben „süßen Stückchen“: viel Mehl, viel Zucker, wenig Geschmack. NAHEZU deshalb, weil ich in der Lembruckstraße 6 eine Bäckerei fand, bei der die Stückchen ein wenig „anders“ schmecken: hefiger die Schnecken, alles mit etwas mehr Geschmack. Ob der Betrieb immer noch René Pankow gehört, der noch im Jahr 2003 mit der original Ostschrippe Aufsehen erregte, weiß ich nicht – jedenfalls decke ich jetzt meinen Süßbedarf nur noch dort! (Der Laden ist neuerdings auch renoviert und wirkt nicht mehr so antiquiert wie zuvor).

Diesen Artikel teilen:

Ein Blog von: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

3 Kommentare

  1. in unserer Küche gibts auch immer tolle Kuchen. Allerdings haben da dann nur zwei Friedrichshainis was von…;-)

  2. Ich war selber von 1972-1987selbständiger Bächermeister im markgrafendamm 35,ich möchte zum guten kuchen nur eins sagen.Es ist heute so das alle produkte zur kuchen oder besser gesagt zur gebäckherstellung aus der Großen Tüte der eizelnen Backmittelhersteller kommen und somit alles und überal gleich schmeckt.Ich selber backe mirnoch meinen Kuchen selbst.Zum Laden in der Lembrukstr.sei gesagt der war auch schon vor rene Pankow gut,damals Bäckerei Bötcher.

  3. ja stimme dem ich zu, der kuchen hier in Friedrichshain ist extrem mies, selbst der Konditor um die Ecke auf der Petersburger enttäuscht bei jedem gut gewillten Anlauf aufs neue. Nicht mal die Buttercreme schmeckt auch nur annähernd nach etwas.
    Schade eigentlich, würde auch mehr zahlen für guten geschmack


Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.