Im Auftrag des Wasser

 holzkiste.jpg

Diese oder ähnliche „Holzkisten“ stehen derzeit an den verschiedensten Ecken von Berlin herum. Natürlich auch in Friedrichshain, wie ich neulich feststellen durfte. Ist ja trotzdem durchaus noch ein „In-Bezirk„.

Aber auch bei mir in Neukölln, direkt vor meinem Fenster, oder in Rixdorf, unten am Richardplatz. Nicht immer jedoch handelt es sich dabei um Kohlkopfbehältnisse oder Laterneneinfriedungen. In den allermeisten Fällen dürften es Begleiterscheinungen rund um den Austausch der Trinkwasserleitungen sein, die von den Berliner Wasserbetrieben durchgeführt werden.

Diesen Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.