Eine Berlin-Hymne

Ganz ansprechend ist die Hymne geraten, die die Berliner Morgenpost Berlin gewidmet hat:

Der Song stammt vom Musikprojekt „Endlich August“. Das Video hab‘ ich erst jetzt auf Youtube entdeckt, bin mir aber sicher, dass das nicht nur an mir vorbei gegangen ist.

In den Kommentaren auf Youtube schreibt jemand: „Zuviel Mitte, wie immer!“, obwohl immerhin auch Szenen aus Kreuzberg, Friedrichshain, Hellersdorf, Treptow und Schöneberg vorkommen. Andere finden, es komme leider kein Dialekt vor – aber mal ehrlich: wieviele Einwohner Berlins berlinern eigentlich noch?

Und hier noch ’ne Hymne und mehr Berlinsongs.

Diesen Artikel teilen:

Autor: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.