Viel zu entdecken in Berlin: Überblick mit Wochenmärkte-Info

| Keine Kommentare

Ein Ausflug nach Berlin, sei es nur ein Tagestrip oder ein verlängertes Wochenende, lohnt sich immer. In der deutschen Hauptstadt kommt jeder auf seine Kosten, egal, ob er die vielen Sehenswürdigkeiten entdecken, auf Shoppingtour gehen oder über die Wochenmärkte schlendern möchte.
Marktstand
Berlin wartet als eines der beliebtesten deutschen Reiseziele mit zahlreichen Kulturdenkmälern auf, die Zeugnisse vergangener Zeiten sind, doch erwarten den Besucher auch Einkaufsmeilen und verträumte Gassen mit kleinen, originellen Läden.

Zeugnisse der Vergangenheit

Neptunbrunnen

Berlin ist reich an historischen Plätzen und beeindruckenden Denkmälern aus vergangenen Zeiten. Die vielleicht berühmteste Sehenswürdigkeit in Berlin ist das Brandenburger Tor, das sowohl für das geteilte als auch für das wiedervereinigte Deutschland steht. Der klassizistische Bau ist heute so wie kein anderes Denkmal in Berlin das Zeichen für die deutsche Einheit. Der Reichstag ist ein weiteres kulturhistorisches Denkmal, er ist seit 1990 Sitz des Deutschen Bundestages.

Die Museumsinsel ist Weltkulturerbe und ein Muss für jeden Kulturfreund. Die verschiedensten Museen sind dort angesiedelt, wirklich jeder findet dort etwas, das ihn interessiert.

Museumsinsel

Die Siegessäule und die Gedächtniskirche sind weitere wichtige Zeugnisse der Geschichte, genauso wie der Checkpoint Charlie, das Nikolaiviertel, der Gendarmenmarkt und das Holocaust-Mahnmal. Eine Stadtrundfahrt ist eine gute Gelegenheit, alle diese Jahrhundertbauten, Nationaldenkmäler und Mahnmale zu sehen. Alle, die innerhalb kurzer Zeit möglichst viel kennenlernen möchten, sollten sich für eine kombinierte Stadtrundfahrt aus Bus- und Bootfahrt entscheiden. Stadtrundfahrt

Viele Möglichkeiten zum Shoppen

Ein Einkaufsbummel macht einen Trip in die Hauptstadt erst perfekt. Der Hauptbahnhof bietet mit seinen mehr als 80 Geschäften bereits eine gute Gelegenheit dazu, doch auch das Nikolaiviertel in Berlin Mitte ist einen Besuch wert. Mit seinen vielen kleinen Geschäften und den idyllischen Gassen versprüht es einen besonderen Charme. Im modernen Flair präsentiert sich die Friedrichstraße als bekannteste Berliner Einkaufsmeile, sie begeistert mit Designerläden, neu gestalteten Bauten und Coffeeshops.

Die zweitwichtigste Einkaufsmeile der Hauptstadt ist die Schloßstraße in Berlin-Steglitz. Der Kurfürstendamm in Berlin Charlottenburg ist nicht zu vergessen, hier trifft der Besucher auf elegante Boutiquen und so bekannte Kaufhäuser wie das KaDeWe und Wertheim. Auf dem Alexanderplatz mit dem Fernsehturm ist immer etwas los. Charmant ist die Spandauer Altstadt, aber auch die Neuköllner Karl-Marx-Straße bietet ein besonderes Einkaufserlebnis. 

Stöbern auf den schönsten Berliner Wochenmärkten

Wochenmarkt

Die originellen Wochenmärkte sind die perfekte Gelegenheit, um nach einer langen Entdeckungstour neue Kraft zu tanken. Großer Beliebtheit erfreut sich der Wochenmarkt in Charlottenburg auf dem Karl-August-Platz. Die idyllische Lage und die Berliner Urgesteine machen diesen Markt zu etwas Besonderem.

Der Markt um die St.-Matthias-Kirche auf dem Winterfeldtplatz bietet an jedem Samstag ein einzigartiges Ambiente. Auf ungefähr 250 Ständen werden Kleidung, Lebensmittel aus der Region und Kunsthandwerk präsentiert.

Berlin bietet viele ausgefallene Märkte – einer davon ist der Wochenmarkt auf dem Boxhagener Platz in Berlin Friedrichshain. Hier werden Pferdebouletten, Hanfmüsli und andere außergewöhnliche Spezialitäten präsentiert, doch auch Kinderspielzeug und Kunsthandwerk kommen nicht zu kurz. Alle, die orientalisches Flair lieben, sind auf dem Markt am Maybachufer an der richtigen Adresse, der zweimal wöchentlich stattfindet. Dieser Türkenmarkt entlang des Landwehrkanals bietet eine besondere Basar-Atmosphäre. Hochwertige Lebensmittel wechseln hier ebenso wie Stoffe, Taschen oder Schmuck die Besitzer.

Einen Überblick über alle Termine, Standtorte und die Erreichbarkeit findet Ihr auf der Berliner Wochenmärkte Map. Viel Spaß beim Erkunden der kulinarischen Vielfalt in unserer Haupstadt!

Diesen Artikel teilen:
ClaudiaBerlin

Autor: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.