ClaudiaBerlin am
11. April 2019

Ausmisten, verschenken, verkaufen – loslassen!

Wenn ich mich so umsehe in meinem Arbeitszimmer, liegt und steht hier immer noch viel zu viel Zeugs herum. In den Regalen, auf dem Beistellschreibtisch, auf dem Aktenschrank und verborgen in diversen Schubladen befindet sich ziemlich viel Kram, den ich seit Jahr und Tag nicht mehr benutze – machmal auch noch nie genutzt habe. Weiterlesen →

ClaudiaBerlin am
10. April 2019

Zum Tabu-Thema „Enteignung“

Grade schlagen die Wellen hoch, weil es in Berlin Vorbereitungen für ein Volksbegehren gibt, das auf die Enteignung großer privater Wohnungsunternehmen abzielt. Dass überhaupt jemand an so eine drastische Maßnahme denkt, erscheint nach 30 Jahren neoliberaler Denke als Tabubruch. Was für ein schlimmer Griff in die sozialistische Mottenkiste das doch sei, schließlich werde dadurch keine neue Wohnung geschaffen. Der Markt als einziger könne es richten, und und und. Die GRÜNEN hätten „die Maske fallen lassen“, weil Habeck gesagt hat, als letztes Mittel sei ENTEIGNUNG durchaus denkbar – Zeter und Mordio! Weiterlesen →

ClaudiaBerlin am
22. März 2019

Samstag, 23.3.: Demo gegen die EU-Urheberrechtsreform Art.11 und 13

Demo-Symbolbild

Die lange angekündigte Demo gegen die EU-Urheberrechtsreform findet am 23. März 2019 (nicht nur) in Berlin statt. Ich zitiere den Aufruf:

„Wir demonstrieren am Samstag, den 23. März ab 14 Uhr am Potsdamer Platz gegen die EU-Urheberrechtsreform und Uploadfilter. Die Demo zieht auf einer längeren Route zum Brandenburger Tor.

Bringt Transparente, viele bunte, schöne, lustige und wütende Schilder, eure Freundinnen und Freunde, eure Familien, Kolleginnen und Kollegen, Oma und Opa mit – und lasst Parteifahnen lieber zuhause.

Das Bündnis „Berlin gegen 13“ sucht noch Unterstützer/innen – meldet Euch, wenn Ihr oder Eure Organisation auch zur Demonstration aufrufen wollt.

Für die Finanzierung der Demonstration (Bühne, LKW, Lautsprecheranlagen, usw.) sammeln wir gemeinsam Geld – beteiligt Euch hier an den Kosten.

Am 23. März wird es europaweit Demonstrationen gegen Uploadfilter geben – natürlich auch in Berlin. Wir rufen Euch auf, auch auf diese Demonstrationen zu gehen, die von den unterschiedlichsten anderen Bündnissen veranstaltet werden.

Kleiner Hinweis: Wir sind ein Bündnis für Grund- und Freiheitsrechte. Rechtsradikale und Gruppen, die rassistisch, sexistisch oder anderweitig menschenverachtend eingestellt sind, sind auf der Demo unerwünscht.“

Hashtags: #BerlinGegen13 – #Artikel13Demo

Siehe zum Thema:
Katastrophale Urheberrechtsreform: Abstimmung am Dienstag im Europaparlament

ClaudiaBerlin am
8. Februar 2019

Leerstand: Dieses Haus soll „zum Abriss reifen“

Ein riesiger Gründerzeit-Komplex mit Vorderhaus, großem Seitenhaus und Hinterhaus in der Gürtelstr. 23 steht komplett leer. Offensichtlich soll das Haus „zum Abriss reifen“, denn auf dem Dach ist ein Loch, das nicht einmal mit einer Plane verdeckt wurde.

Gürtelstr.23, 10247

Gürtelstr.23, 10247

Angesichts des Wohnungsmangels in Berlin ist es ein Skandal, dass Eigentümer immer noch mit den Häusern machen dürfen, was sie wollen! Auch Leerstand ist Zweckentfremdung und sollte zur Enteignung führen, wenn ein Haus mutwillig dem Verfall preis gegeben wird!