Sarrazins Energiespartipps für Arme

Man solle sich halt einen Pullover anziehen, dann könne man auch bei 15 Grad Raumtemperatur gut leben und Energie sparen – so der neueste Rat für Arme des laut Spiegel „herrlich ehrlichen“ Berliner Finanzsenators Sarrazin.

Was dazu zu sagen ist, steht ausführlich auf fixmbr:

Thilo Sarrazin – Das soziale Gewissen der SPD.

Diesen Artikel teilen:
ClaudiaBerlin

Autor: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Ein Kommentar

  1. Das dumme ist nur, das Klientel, welches er wohl mein, die Heizkosten eh immer bezahlt bekommt, weil diese werden neben der Miete gezahlt.

    Aber der Ausspruch ansich ist schon boese und sollte mit sofortiger Pensionsentziehung geahndet werden. Hoffe, das die Leute es in seinem Wahlkreis nicht vergessen haben, bei der naechsten Wahl.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.