Jacks Blog: Über den ersten Diabeteshund in Berlin

kurzhaarcollie.jpgJack ist ein Kurzhaarcollie. Er hat einen schwarzen Rücken, einen strahlend weißen Bauch und dazu ein paar hübsche hellbraune Flecken hier und da. Jack ist noch sehr jung. Bis er erwachsen ist und sich angemessen zu benehmen weiß, dauert es wohl noch eine Weile. Immer wieder stellt er ziemlichen Blödsinn an. Er muß erst noch lernen, was es heißt, mit Menschen zu leben.

Darüber hinaus ist Jack der erste Diabetesspürhund Berlins. Das heißt, er soll es einmal werden, denn natürlich befindet er sich derzeit auch diesbezüglich noch in der Ausbildung.

Seit etwa zwei Monaten lebt Jack inzwischen bei der Bloggerin Doro in Berlin, die – in Zusammenarbeit mit dem rbb – ein Blog darüber führt: Jacks Blog. Doro ist seit vielen Jahren Diabetikerin und führt als Mutter von drei Kindern alles andere als ein ruhiges Leben. Hin und wieder fordern die alltäglichen logistischen Herausforderungen einer Alleinerziehenden ihren Tribut, Über- oder Unterzuckerung können die Folge sein. Insbesondere Streß bewirkt oft eine Hypoglykämie, ein Zustand, in dem sich ein Diabetiker je nach Schweregrad nicht immer selbst helfen kann.

In dem Fall also wird in Zukunft Jack eingreifen, der mit seiner dann fein ausgebildeten Nase, Doro früh genug auf den unguten Zustand aufmerksam machen soll. Ein erstes Mal hat er sich sogar schon bewährt. Wenn auch vermutlich eher zufällig.

Diesen Artikel teilen:

2 Kommentare

  1. Tolle Entwicklung.
    Wo finde ich über Diabetesspürhunde die betreffenden Kontaktdaten ?

  2. So genau weiß ich das auch nicht, aber man könnte sicher mal bei Hunde für Diabetiker e.V. nachfragen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.