Drei weitere lesenswerte Berlin-Blogs

Da ist zunächst das Landwehrkanal-Blog: Als Gartenfreundin hat mich hier der tolle Beitrag über Städtisches Gärtnern unter Druck angesprochen. Das Blog trägt den Untertitel „Berlin wider den Trend“ und greift weit mehr Themen auf als es der Titel Landwehrkanal-Blog vermuten lässt – lesenswert!

Auch das Gleisdreieck-Blog greift neben den Fragen der Gestaltung und Entwicklung dieses interessanten Flecken Berlins die stadtplanerischen Themen der näheren Schöneberger Umgebung auf – etwa den aktuellen Skandal, dass die Anlieger des Winterfeldplatzes insgesamt 1,7 Mio. € für die Anlage eines Parks an der Gleditschstraße bezahlen sollen. Ein zwar rechtmäßiges, doch bisher in verdichteten Innenstadtbereichen komplett unübliches Verlangen des Senats!

Neues vom Glöckner ist im strengen Sinne kein reines Berlin-Blog, doch hat es eine häufig bediente Rubrik BERLIN, z.B. zum Tempelhofer Kransterben und vielem mehr.

Schön, dass immer mehr über Berlin gebloggt wird – vor allem im Detail!

Diesen Artikel teilen:
ClaudiaBerlin

Autor: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.