Modersohn-Magazin.de


Modersohn-Magazin
Start  -  Dieses Blog  -  Inhalt  -  Marktplatz  -  Archiv  -  Impressum/Kontakt  -  Datenschutz

Artikel aus dem Juli 2010

Ein Klick auf den Titel des Artikels zeigt ihn in ganzer Länge!

SOMMER IM QUARTIER 2010

Der „Sommer im Quartier 2010“ dauert vom 30. Juli bis 12. September. Eine Ausstellung, verschiedene Filme, eine Benefiz-Lesereihe mit bekannten Schauspielern, die Zeitzeugen-Werkstatt und ein Family-Weekend gehören zum Programm der vom KulturRaum Zwingli-Kirche e.V. auf die Beine gestellten Veranstaltungsreihe. In der Ankündigung des Vereins heißt es: Ein Höhepunkt dieses Sommers ist das KulturRaum-Family-Weekend am 4. […]

Das alte Berlin – auf mittelalterlichen Pfaden

Berlin ist eine junge Stadt und das nicht nur, weil das Durchschnittsalter der Bewohner niedriger liegt als in manch einer anderen deutschen Großstadt. Oder weil es niedriger zu liegen scheint nach all dem Arm-aber-sexy-Gerede. Berlin ist aber vor allem aus einem anderen Grund eine junge Stadt: 1987 wurde die 750-Jahr-Feier begangen, ohne das genaue Gründerjahr […]

Tacheles in Danger & Action

Das Kunsthaus Tacheles hat zu tun. Als letzte Bastion in der gut durchgentrifizierten Mitte Berlins stehen nun offensichtlich etliche Teilräumungen an. Ein erster Versuch am 14. Juli scheiterte, die Metallwerkstatt konnte gerettet werden. Weitere Räumungen sind aber bereits fest eingeplant. So zum Beispiel morgen, wenn das Café Zapata an der Reihe sein soll und am […]

WLAN für alle?

Die Illusion vom kostenfreien Netzzugang überall in Berlin kocht in der Hitze des Sommerlochs gerade wieder einmal hoch. Na gut, nicht überall natürlich, nur in der Innenstadt. Aber immerhin, Klaus Wowereit selbst ist es diesmal, der sich für die öffentliche Drahtlosigkeit stark machen will. Weil man in Aachen sehen könne, wie es in der Praxis […]

Berliner Wassertisch – Volksbegehren gestartet

Wasser ist ein Menschenrecht – unter diesem Motto haben sich verschiedene Initiativen und interessierte BügerInnen zu dem Netzwerk Berliner Wassertisch zusammengefunden. Erklärtes Ziel ist es zurzeit, die Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe wieder aufzuheben. Aus diesem Grund wurde ein Volksbegehren auf den Weg gebracht, das die Berliner Wasserbetriebe dazu verpflichten soll, Verträge mit privaten Firmen öffenlich […]

Volkspark Friedrichshain: Schuss auf farbigen Jugendlichen

Keine volle Woche nach der Mahnwache, die wegen verschiedener Angriffe auf (vermeintlich) Homosexuelle oder Transsexuelle initiiert wurde, kam es im Volkspark Friedrichshain erneut zu einem massiven Angriff. Diesmal handelt es sich offensichtlich um Fremdenfeindlichkeit oder Rassismus, denn Ziel war ein 16-jähriger Angolaner, dem mit einer Schreckschusswaffe direkt ins Gesicht geschossen wurde. (Quelle: Tagesspiegel)

Modersohnbrücke
folge uns auf Twitter!

..oder abboniere den Newsfeed Newsfeed zum MoMag