Liebig 14 – kommt jetzt die Räumung?

Gerade gesehen: der Tagesspiegel berichtet über die offensichtlich im Februar bevorstehende Räumung des Hausprojekts in Friedrichshain in der Liebigstraße 14:

„Am 10. Januar ist für alle Wohnungen des Hausprojektes ein schriftlicher Räumungsbescheid eingegangen, der am 2. Februar um 8 Uhr zur Vollstreckung angesetzt worden ist“, hieß es am Dienstag auf der Internetseite der Bewohner.

Ich habe hier im Modersohn Magazin mehrfach auf die Entwicklungen und Bemühungen um eine Einigung hingewiesen. Im Neuen Deutschland wird ebenfalls der 2. Februar als Räumungstermin genannt.

Diesen Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.