Ausstellung zum 50. Jahrestag des Mauerbaus in Berlin

Aber nicht nur das, auch Filme, Gespräche und Lesungen stehen noch bis zum 11. September auf dem Programm des KulturRaumes Zwingli-Kirche in Friedrichshain.

Titel der Zeitzeugenprojektes ist 1961 – An einem Sonntag im August.

Mit einer Blitzaktion begann am Sonntagmorgen des 13. August 1961 der Bau der Mauer in Berlin, die für 28 Jahre die Grenze in Deutschland undurchlässig machen sollte. Ein historisches Ereignis, das das Leben von Millionen Menschen in der Stadt veränderte. Geschichten von Familien, die zerrissen wurden, von nicht mehr erreichbaren Arbeitsplätzen, von Freunden, die sich aus den Augen verloren, Geschichten von diesseits und jenseits.

Das Programm geht in die letzten 2 Wochen

FR 2.9. 20 Uhr Film »Das Versprechen« 1995
Regie: Margarethe von Trotta, mit Corinna Harfouch, Meret Becker, August Zirner, Anian Zollner, Eva Mattes, Dieter Mann u.a. Eindringliches „politisches Melodram“ über das Scheitern einer Liebe im geteilten Deutschland – eine zeitgeschichtliche Bestandsaufnahme.

SA 3.9. 15 Uhr Programm für die ganze Familie
Familienkaffee, an Bastelständen Sandbilder und Blumen gestalten, Spielecken, Verkleiden, Büchsen
werfen und anderes, Mauerspechte – Mein persönliches Mauerdokument, Orgel für Kinder Orgeldemonstration mit Juliane Bobrowski

SA 3.9. 16:30 Film für Kinder »Oh, wie schön ist Pananama«

SA 3.9. 19 Uhr Konzert Händel-Gymnasium Berlin
Wir freuen uns, dass die jungen Musiker dieses musikorientierten Gymnasiums aus Berlin-Friedrichshain erstmals bei uns auftreten. Auftrittsorte in Berlin sind bisher eher die Philharmonie, das Konzerthaus oder die Marien-Kirche. Das Repertoir reicht von Klassik bis zu populärer Filmmusik und internationaler Folklore. Mehrfach kamen Preisträger des Bundeswettbewerbs »Jugend musiziert« aus dem Händel-Gymnasium Berlin.

SO 4.9. 12 Uhr Stars zu Gast AXEL PRAHL liest Manfred Bofinger
Axel Prahl ist ein typischer Berliner, denkt man, aber er kommt aus Schleswig-Holstein. Geliebt ist sein Imbissbudenmann von »Halbe Treppe«, der Tatortkommissar Thiel und viele andere seiner Filmpersonen. West liest Ost – Axel Prahl liest Geschichten von dem Urberliner und wunderbaren Illustrator Manfred Bofinger.

Mehr Info

Weitere Informationen und Programmpunkte finden sich in einem PFD-Flyer und auf der Seite 50JahreMauerbau.de.

KulturRaum Zwingli-Kirche, Rotherstraße 3, Öffnungszeiten: bis 11. September 2011 -> Donnerstag bis Sonntag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Diesen Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.