Landesvorstand der Piraten veröffentlicht Stellungnahme

Zum Thema PiratLB veröffentlichte der Landesvorstand der Piratenpartei Berlin jetzt eine erste Stellungnahme. Darin heißt es unter anderem, und das scheint mir besonders wichtig:

Die Aufklärung von Straftaten obliegt weder der Netzgemeinde noch kann sie durch Parteiorgane erfolgen. Dies ist Aufgabe der Strafverfolgungsbehörden.

Die Betroffenen können sich unserer Solidarität und Unterstützung sicher sein!

***
Lies mehr über PiratLB.

Diesen Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Links zu kommerziellen Seiten werden gelöscht. Auch "Testseiten", sogenannte "Ratgeber" und andere reine MFA-Seiten (=gemacht für Anzeigen) fallen darunter.