Am Frankfurter Tor

Das Frankfurter Tor gehört ohne Frage zu den „bemerkenswerten Orten“ in Berlin:

Frankfurter Tor

Nicht weit davon das weit und breit größte Second Hand-Kaufhaus HUMANA:

Humana

Der Eingang:

Eingang Humana

Dieses Kaufhaus zeichnet sich durch die Besonderheit aus, dass es keine Toiletten haben muss. Auch an Spiegeln mangelt es gewaltig – das Ganze wirkt, als käme es den Betreibern nicht wirklich aufs Verkaufen an.

Ein Blick ins Schaufenster:

Humana - Schaufenster

Diesen Artikel teilen:

Autor: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Ein Kommentar

  1. Pingback: Prokrastination als Freizeit-Klau › Digital Diary – Claudia Klinger


Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.