Leerstand: Dieses Haus soll „zum Abriss reifen“

| Keine Kommentare

Ein riesiger Gründerzeit-Komplex mit Vorderhaus, großem Seitenhaus und Hinterhaus in der Gürtelstr. 23 steht komplett leer. Offensichtlich soll das Haus „zum Abriss reifen“, denn auf dem Dach ist ein Loch, das nicht einmal mit einer Plane verdeckt wurde.

Gürtelstr.23, 10247

Gürtelstr.23, 10247

Angesichts des Wohnungsmangels in Berlin ist es ein Skandal, dass Eigentümer immer noch mit den Häusern machen dürfen, was sie wollen! Auch Leerstand ist Zweckentfremdung und sollte zur Enteignung führen, wenn ein Haus mutwillig dem Verfall preis gegeben wird!

Diesen Artikel teilen:

Ein Blog von: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.