Modersohn-Magazin.de


Modersohn-Magazin
Start  -  Dieses Blog  -  Inhalt  -  Marktplatz  -  Archiv  -  Impressum/Kontakt  -  Datenschutz

Artikel aus dem Januar 2011

Ein Klick auf den Titel des Artikels zeigt ihn in ganzer Länge!

Liebig 14 – es wird mobil

Zurzeit sammeln sich Räumungsgegner und Sympatisanten der Liebigstraße 14 am Kottbusser Tor zur Demo. Gegen 15 Uhr geht es los, es bleibt also noch Zeit, sich ggf. dazuzugesellen. Persönlich mag man  zu dieser Art Wohnkultur stehen wie man will, ich selbst möchte und könnte in einer solchen Gemeinschaft vermutlich nicht leben. Und das tut mir […]

Schaumschläger? – Über Gentrifizierung in Berlin und New York

Gestern hatte ich ein Problem, keine Milch im Haus. Die war mir übers Wochenende leergelaufen, und so begann der Montagmorgen ohne Kaffee. Milchkaffee ist ein Muss, einmal am Tag, vorzugsweise zu Beginn und ganz besonders am Montag. Zwar wohne ich in Neukölln, immer noch, wo die Gentrifizierung gerade erst tief einatmet, um dann ein erstes […]

Hobby-Fotograf gesucht für geduldige Session

Dass es hunderte Bilder braucht, damit da fünf dabei sind, die mir gefallen, hab ich gelernt. Die letzte Session, die mir solche „5 Bilder“ geschenkt hat, ist nun schon über fünf Jahre her. Ich bin älter geworden und will das durchaus auch zeigen. Suche also jemanden, der mich geduldig abbildet. So ein, zwei Stunden lang […]

Demo gegen Massentierhaltung

Demonstrationen gibt es in Berlin sicher jeden Tag, das ist nichts Besonderes. Auch am kommenden Samstag geht es auf die Straße, diesmal gegen die allgemein praktizierte Massentierhaltung. Unter dem Motto WIR HABEN TIERFABRIKEN SATT! rufen verschiedene Gruppierungen und Verbände zum Protest auf. Das Kölner Blog Freiheit und Frieden sagt dazu: Dabei ist bekannt, dass in […]

Berliner Wassertisch – Volksabstimmung am 13. Februar

Dieser Tage werden die Abstimmungsbeachrichtigungen verschickt, ich habe meine schin bekommen. Am 13. Februar dürfen Berliner „über die Offenlegung der Teilprivatisierungsverträge bei den Berliner Wasserbetrieben“ entscheiden. So steht es im Begleitheft, das den Vorgang ausführlich erklärt. Auf der Seite der Initiative Berliner Wassertisch, die diesen Volksentscheid initiiert hat, kann man sich ebenfalls informieren: Die Abstimmungslokale […]

Altern in Friedrichshain

Wie altert man im jungen Friedrichshain? Das frage ich mich, seitdem ich das neue Blog zur „Kunst des Alterns“ gestartet habe. Unser Stadtteil hat ja einen ungemein jugendlich-kreativen Ruf, von den Alten, die hier leben, ist fast nie die Rede. Als ich 2001 hergezogen bin, konnte man noch stundenlang durch die Straßen laufen, ohne einen […]

Modersohnbrücke
folge uns auf Twitter!

..oder abboniere den Newsfeed Newsfeed zum MoMag