Susanne am
7. Februar 2009
Kommentare deaktiviert für Überfluß

Überfluß

An meinem Briefkasten klebt ein Schild, das darauf hinweist, daß dort keine Werbeschriften einzuwerfen sind. Nicht jeder Zettelverteiler hält sich daran, aber das macht nichts. Dennoch hält sich die Werbeflut einigermaßen in Grenzen. Eben greife ich in den Kasten und … Weiterlesen

Susanne am
3. Januar 2009
3 Kommentare

Nüchtern betrachtet

Es ist kalt in Berlin. Der Typ in der U7, Hermannplatz Richtung Neukölln, trägt Turnschuhe, Jeans und eine dünne Kapuzenjacke. Keinen Schal, keine Handschuhe. Doch er hat eine Mütze mit Klappohren dran auf. So eine, die auch für den russischen … Weiterlesen

Susanne am
22. Dezember 2008
Kommentare deaktiviert für Kleine Fluchten

Kleine Fluchten

In den frühen 80ern, als Berlin noch geteilt und die Westhälfte eine wohldefinierte Insel war, traf ich irgendwo in Süddeutschland auf den allerersten waschechten Berlinermeines Lebens. Dieser hatte die Stadt nach etwa 30 Lebensjahren in Richtung Westen verlassen, angestrengt von … Weiterlesen

Susanne am
30. November 2008
Kommentare deaktiviert für Dead Man

Dead Man

So, November, du alter Mann. Jetzt ist es vorbei mit dir. Jetzt mußt du gehen, aber schnell. Verzieh dich! Ich dagegen bleibe hier. In dieser Stadt, in der es bald Winter wird. Oder vielleicht schon ist, endlich. Ein Himmel, so … Weiterlesen