In den Himmel kritzeln…

… macht den Konzernen offensichtlich genauso Spass wie den Sprähern das Verteilen ihrer Namenskürzel im öffentlichen Raum. Es ist eine recht fantasielose Form, sich auszudrücken, sagt es doch nur ganz laut “Hallo, ICH bin hier!”.

Und immer mehr davon verziert die Skyline rund um die Modersohnbrücke. Wobei der leuchtende Schriftzug der Allianz nächtens immerhin noch ganz elegant wirkt, wie er da umgeben von roten Hubschrauber-Warnleuchten in den Himmel strahlt. Den METRO-Schriftzug in Blickrichtung Ostbahnhof findet mancher Bürger schon weniger schön, doch immerhin lässt er Assoziationen zur Pariser U-Bahn zu und “passt” damit inhaltlich zu den vielen Geleisen.

Der BASF war es wohl zu teuer, etwas Angemessenes über die vom Vormieter übernommene Lichtskuptur zu setzen: schlichtestes Bannerdesign, schwarz auf weiss, sagt allen, die es nicht unbedingt wissen wollen: uns ist die Optik schnuppe, Hauptsache BASF steht am Himmel!

Diesen Artikel teilen:

Ein Blog von: ClaudiaBerlin

Du kannst dem MoMag auf Twitter folgen. Oder meine anderen Blogs besuchen... :-)

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.