Nachtrag zum Polizeieinsatz in Schönfließ

Als hätte ich es in meinem gestigen Beitrag beschworen, folgen heute bereits weitere unschöne Meldungen:

  • In Kreuzberg wird aus Wut randaliert. “No Justice No Peace”, heißt die Devise.
  • Die beiden Kollegen des Schützen, die als Zeugen vernommen werden sollten, verweigern die Aussage. Das ist erlaubt, für den Fall, daß sie sich mit ihrer Aussage selbst belasten würden.
Diesen Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.


Hinweis: Wie in diesem Blog mit sämtlichen anfallenden Daten (Serverlogs, Kontaktdaten, Kommentare etc.) verfahren wird, liest du in der Datenschutzerklärung.